Skip to main content

Multitools – der Werkzeugkasten in der Hosentasche

Multitools sind richtig echte „Werkzeugkästen“ für Ihre Hosentasche. Aufgebaut sind diese Multitools auf einer faltbaren Zange in der Mitte. Drum herum sind allerlei Werkzeuge die verschiedene Funktionen ausüben oder ausführen können.

Vorteile von Multitools:

  • günstiger Preis
  • 30 Funktionen
  • Ledertasche

Leatherman ist ein amerikanischer Hersteller, sein Name steht für die Popularität der Multitools und der Funktion: Zange – drumherum Werkzeug. Es bietet sich an diese Multitool in einer kleinen Ledertasche aufzubewahren und zu transportieren. Diese Ledertaschen gibt es auch mit Schlaufe, sodass man/n sie an den Hosengürtel befestigen kann. Kleine Multitool kann man am Schlüsselbund aufbewahren, die großen Multitools mit über 30 Funktionen und einer Vielzahl der Einsatzbereiche sind am besten in der oben beschriebenen Ledertasche aufbewahrt.

Multitool günstig kaufen:

Leatherman Multi-Tools

Einen echten Leatherman zu besitzen ist schon was. Eines der am meisten verkauften MultiTool von Leatherman ist das JUICE CS4, das es in verschiedenen Formen und Arten gibt.

Leatherman Multitool 1 Spitzzange
2 Normale Zange
3 Hartdrahtschneider
4 Drahtschneider
5 420HC Messer
6 Säge
7 Schere mit Federbetätigung
8 Ahle
9 Dosenöffner
10 Flaschenöffner
11 Korkenzieher mit Hebelmechanismus
12 Kreuzschlitzschraubendreher
13 Mittlerer/Großer Schraubendreher
14 Kleiner Schraubendreher
15 Sehr kleiner Schraubendreher
 Quelle: Zweibrüder Optoelectronics

Leatherman MultiTool günstig kaufen:

Was sind Multitool?

Verdrängt das Multitool herkömmliche Taschenmesser vom Markt? Wohl kaum, denn die Idee hinter dem Multitool ist eine kompakte Werkzeug-Sammlung, zu der auch ein Messer gehört. Beim Taschenmesser verhält es sich andersherum: Hier liegt das Augenmerk auf dem Messer, bei manchen Varianten ist zusätzlich Werkzeug enthalten. Das Multitool bedient folglich eine andere Klientel und wird das Taschenmesser keineswegs verdrängen. Was aber macht ein „gutes“ Multitool aus?

Taschenmesser mit Werkzeug oder Werkzeug mit Taschenmesser?

Der Fokus liegt bei jedem Multitool auf der Zange, die in kompakter Form zwischen den zwei Griffschalen verborgen sind. Ähnlich wie beim Butterfly-Taschenmesser lassen sich die Griffschalen um 180° schwenken und unter der hervortretenden Zange wieder schließen. Das restliche Werkzeug ist in den Griffschalen verbaut, das sich je nach Model und Hersteller aus den verschiedensten Kombinationen zusammensetzt. Ähnlich wie beim Schweizer Taschenmesser sind folgende Tools schon fast standardmäßig verbaut:

  • Messer
  • diverse Schraubendreher
  • Ahle
  • Flaschenöffner
  • Korkenzieher
  • Dosenöffner
  • Inbusschlüssel

… und, und, und. 30 und mehr Funktionen sind beim Multitool (Leatherman) keine Seltenheit. Die Auswahl reicht vom Drahtabzieher und Bithalter über Scheren und Lineale bis zu Hammer oder Glasbrecher. Frei nach dem Motto „Alles im Griff“ kann das Multitool folglich durchaus als Werkzeug (-Kasten) mit Taschenmesser bezeichnet werden.

Der Multitool-Check

Die bekanntesten Hersteller jener kompakten Hosentaschen-Werkzeug-Kästen sind die beiden schweizerischen Firmen Wenger und Victorinox, die Sie sicherlich vom Schweizer Taschenmesser her kennen. Ein Konkurrent (Leatherman) aus den USA (Oregon) ist für die beiden Eidgenossen durchaus erst zu nehmen: Leatherman, der Name wird im Volksmund bereits als Synonym für das Multitool verwendet. Im Großen und Ganzen kann gesagt werden, dass jeder Hersteller seine eigenen Ziele beim Multitool verfolgt.

Victorinox ist für Sie geeignet, wenn Sie es auf eine große Werkzeug-Auswahl abgesehen haben. Handwerker, Holzarbeiter, Förster und Bergführer sind beispielsweise mit einer Vielzahl an Problemen konfrontiert, die Sie mit diesem Multitool hervorragend lösen können. Für Minimalisten eignen sich Taschenmesser und Tools von Wenger. Die leichten, durchdachten und qualitativ äußerst hochwertigen Hosentaschen-Werkzeug-Kästen verfügen über etwa 10 Funktionen, womit Sie die meisten Hürden beim Survival meistern werden. Die goldene Mitte stellt Leatherman dar. Das Multitool von Leatherman kombiniert eine stattliche Auswahl an Werkzeug mit geringem Gewicht bei kleinem Umfang. Für kleinere Reparaturen beim Biken oder Skifahren sind Sie damit vortrefflich beraten.

No-Names

Ob Taschenmesser oder Multitool, die Schwachpunkte bei beiden Varianten sind die beweglichen Teile. Bei schlecht verarbeiteten Produkten kann schon alleine das Ausklappen der Zange schwergängig sein und im schlimmsten Fall zu Schnittverletzungen oder Quetschungen führen. So etwas kommt bei einem echten Leatherman eher selten vor. Beim Kauf sollten Sie daher insbesondere auf die Stabilität von Griffschale und Werkzeug achten. Haben die Einzelteile ein Spiel, wenn sie senkrecht zur Schwenkrichtung gedrückt werden? Bei Herstellern außerhalb Europas sollten Sie zudem darauf achten, dass der eventuell vorhandene Bit-Halter für die Stecksätze unserer Breitengrade geeignet ist. Sogar beim legendären Leatherman-Multitool müssen Sie dieses Problem in Kauf nehmen.

Selbst die Verarbeitung der Hülle kann Aufschluss über die Sorgfältigkeit des Herstellers geben. Wird das „Taschenmesser“ lediglich in einer durchsichtigen Plastikverpackung geliefert, oder bekommen Sie ein Textil- bzw. Lederetui dazu? Hat der Hersteller sein Produkt durchdacht und verschiedene Befestigungsmöglichkeiten (z. B. Schlüsselring, Karabiner, Gürtelschlaufe, etc.) berücksichtigt?

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...