Skip to main content

Santokumesser Test Vergleich

Santokumesser sind Japans schärfste Kochmesser, die nicht nur mühelos durch Fleisch und Gemüse gleiten, sondern auch Lachs, Kugelfisch und andere Spezialitäten in hauchdünne Scheiben schneiden. Im Test der Santokumesser sollten Sie auf einige Details achten.

Der Santokumesser Vergleichs-Test

Welches Model sich jetzt besonders eignet soll dieser Vergleich zeigen. Der Preis/Leistungs-Sieger ist grün markiert.

1234567
WMF 1891946032 Santokumesser Klingenlänge 18 cm Grand Gourmet Performance Cut Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition GRÄWE® Damaszener Santokumesser groß 17,5 cm Klinge, mit Hartholzgriff Zwilling Twin Pollux Santokumesser, 145 mm (Rostfreier Spezialstahl, Zwilling Sonderschmelze, genietet, Vollerl, Kunststoff-Schalen) schwarz Tojiro DP 3 Lagen HQ Santoku F-503 Victorinox Küchenmesser Swissclassic Santokumesser Normaler Schliff, 17 cm, 6.8503.17 KAI Santoku Messer SHUN PREMIER Tim Mälzer Serie 5,5 " (14,0 cm) (H.Nr. TDM-1727) -
Modell WMF 1891946032 Santokumesser Klingenlänge 18 cm Grand Gourmet Performance CutKai Europe TDM-1702 Tim Mälzer EditionGRÄWE® Damaszener Santokumesser groß 17,5 cm Klinge, mit HartholzgriffZwilling Twin Pollux Santokumesser, 145 mm (Rostfreier Spezialstahl, Zwilling Sonderschmelze, genietet, Vollerl, Kunststoff-Schalen) schwarzTojiro DP 3 Lagen HQ Santoku F-503Victorinox Küchenmesser Swissclassic Santokumesser Normaler Schliff, 17 cm, 6.8503.17KAI Santoku Messer SHUN PREMIER Tim Mälzer Serie 5,5 “ (14,0 cm) (H.Nr. TDM-1727)
Testergebnis

98.8%

"Produkt in Top Qualität"

100%

"Absolut top!"

95%

"TOP Damaszenermesser"

89.4%

"Super Messer für alles!"

89.2%

"Super Messer zum Hammerpreis"

89.8%

"Sehr gutes Schneidegerät!"

97%

"Top Messer"

Bewertung
Preis

70,93 € 94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

195,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,95 € 42,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

56,53 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

31,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Preis bei prüfen*Nicht Verfügbar

Lesen Sie bitte hier wie unsere Testergebnisse zustande kommen. So testen wir!

Mit welchen Grenzen muss man das Santokumesser beim Test betrachten?

Da Santokumesser durch die ausgesprochene Präzision und hochwertige Verarbeitung auf dem Markt schwindelerregende Preise erzielen, gibt es viele Nachahmer für das Kochmesser. Auch europäische Schmieden verleihen dem Allzweckmesser einen asiatischen Touch und nennen es völlig legal Santokumesser. Die Damastklinge sagt im Test nichts über die Herkunft aus, denn bereits die Wikinger verwendeten ein ähnliches Schmiedeverfahren.

Santokumesser im Test


Auch deutsche Hersteller wie Zwilling, Wüsthof oder WMF haben Santokumesser im Sortiment, auf denen das jeweilige Logo deutlich prangt. Vorsicht ist lediglich beim Küchenmesser aus anderen asiatischen Staaten geboten, die teilweise in einer minderen Qualität hergestellt werden und im Test oft nicht sonderlich gut abschneiden. In der Regel werden auch hier asiatische Schriftzeichen aufgedruckt, die sich bei genauerem Hinsehen deutlich von japanischen Schriftzeichen auf den Originalen der Santokumesser unterscheiden.

Was wird im Santokumesser-Test geprüft?

Im Test mussten sich die Santokumesser den Disziplinen Schneiden, Zerwiegen und Hacken stellen, obwohl die Kochmesser für Letztere nicht unbedingt ausgelegt sind. Hochwertige Damastmesser aus verschiedenen Stahlsorten sollten dennoch eine gewisse Schockbelastung aushalten.

Auch die Anforderungen an den Koch bzw. an die Köchin wurden beim Test unter die Lupe genommen. Hierbei stellte sich heraus, dass Kochmesser mit einer längeren Klinge prinzipiell einfacher und ermüdungsfreier zu handhaben sind.

Die Stiftung Warentest veröffentlichte in der Ausgabe 1/2008 eine Studie, in der sie die Klingenschärfe und Schnittqualität in Verbindung mit der Ergonomie und Handhabung untersuchte. Selbst ein Sturz-Test und der Pflegeaufwand sowie die Langlebigkeit flossen in den Test der Santokumesser ein.

Die besten Santokumesser im Test

Kai Santokumesser

Kai Santokumesser


In unserem Test durften folgende Kochmesser das Siegertreppchen besteigen:

  1. Kai TDM-1702 Tim Mälzer: Der ergonomische Griff und die solide Verarbeitung kürten das Santokumesser von Kai zum Test-Sieger. Die 18 Zentimeter lange Klinge überzeugte durch eine exquisite Schnittqualität und zeigte sich als äußerst bruchfest.
  2. WMF Grand Gourmet 1891946032: Das japanische Kochmesser von WMF hat den ersten Platz im Test nur knapp verpasst. In den einzelnen Disziplinen stand das Santokumesser den japanischen Originalen in nichts nach, außer dass es mit 240 Gramm im Langzeit-Test zu Ermüdungserscheinungen führte.
  3. Wüsthof Grand Prix II 4174: Mit der Gesamtnote von 1,8 ist das Santokumesser ebenfalls wärmstens zu empfehlen. Im Gegensatz zum zweiten Platz fällt das Kochmesser mit 150 Gramm fast ein wenig zu leicht aus, um die rohen Vorarbeiten in der Küche problemlos zu meistern. Dennoch überzeugte es im Sturz-Test und darf als einziges Santokumesser auf dem Siegerpodest in der Spülmaschine gereinigt werden.
Santokumesser Test

Santokumesser Test