Skip to main content

Wofür brauche ich ein Santokumesser ?

Santokumesser sind reine Alleskönner in der Küche, sie haben eine Tradition über Jahrhunderte und sind in japanischer Form hergestellt. Das Santoku hat ein ausgezeichnetes Klingenmaterial aus japanischen Stahl mit hervorragendem Nutzungsverh.

Ähnlich wie das Kochmesser, ist das Santokumesser für fast alles in der Küche geeignet, Gemüse, Fleisch oder Fisch.

Der Vergleich

1234
WMF 1891716032 Kochmesser 20 cm Grand Class Performance Cut Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Wakoli Santoku Damastmesser - Edib Wüsthof 4596/23 Kochmesser
Modell WMF 1891716032 Kochmesser 20 cm Grand Class Performance CutKai Europe TDM-1702 Tim Mälzer EditionWakoli Santoku Damastmesser – EdibWüsthof 4596/23 Kochmesser
Testergebnis -

100%

"Absolut top!"

- -
Bewertung
Preis

55,99 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

195,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

100,52 € 121,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*DetailsPreis bei prüfen*

Grün markiert ist unser Favorit im Preis-Leistungs-Verhältnis.

So vergleichen wir!

Santokumesser: Spitzenqualität aus Japan

Hergestellt wurde diese Messerform (Santoku), um der Hausfrau das Arbeiten zu erleichtern. In der europäischen Form eines Allzweckmessers ist die Klinge ähnlich breit wie der Griff. Beim Santokumesser mit der speziellen Form, geht die Klinge über den Griff hinaus, ist also um einiges höher als der Messergriff. Wichtig ist, dass fließende Bewegungen mit dem Messer möglich sind. Schneiden, Hacken, Ziehen, alles soll so glatt laufen, wie mit einem Samurai Schwert. Gute Hobbyköche, aber besonders Profiköche schwören auf diese Santokumesser. Auch dann, wenn diese nicht in Japan hergestellt wurden und viele Tausend Euro kosten, sondern auch Deutsche Hersteller, wie WMF liefern hervorragende Qualität.

Außergewöhnlich scharf zum schnellen Arbeiten

Santokumesser mit der fernöstlichen Tradition brauchen Spezialklingen, da sie in besonders spitzem Schneidewinkel eingesetzt werden. Ebenso müssen die Klingen ungewöhnlich scharf sein. In der Regel sind diese Messer nicht für die Spülmaschine geeignet, es sei denn es ist aus Vollmetall. Fast immer gibt es einen Holzgriff. Der natürliche Look soll erhalten bleiben, dass Holz soll sich nicht voll Wasser saugen.

Ratgeber Santoku – Messer wofür hernehmen?

Das Santokumesser (auf Deutsch „Messer der drei Tugenden“) ist ein Allzweck-Küchenmesser und unserem Kochmesser relativ ähnlich. Japanische Messer der drei Tugenden eignen sich sowohl um Fleisch, Fisch und Gemüse zu schneiden.

Sale Wüsthof 4176 Classic Ikon Santoku-Messer 17cm
Seki Magoroku 2000ST Santoku 165mm AB-5250 (Japon importation)
GRÄWE Damastmesser-Set - 2 Damaszener Santokumesser 12 cm / 17 cm und Wetzstein 400/1000

Letzte Aktualisierung am 23.11.2017 um 06:16 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Santokumesser oder Kochmesser?

Japanische Messer werden in Profiküchen fast wie ein Heiligtum verehrt, einige Küchenmesser aus Fernost kosten mehrere Tausend Euro. Ist das Santokumesser diese Summen wert oder kann ein normalsterblicher Alltags-Koch zwecks schlichter Zubereitung der Nahrung auch auf ein herkömmliches Allzweck-Küchenmesser zurückgreifen?

Wofür ein Santokumesser?

Der Hauptunterschied zwischen unserem Küchenmesser und dem Santokumesser ist die Klingenform. Japanische Messer haben nahezu über die gesamte Länge eine Klingenhöhe von etwa sechs Zentimetern. Sie eignen sich somit ideal, um Gemüse und Kräuter wie die Profis zu zerkleinern. Bei dieser lockeren und lässigen Küchendisziplin wird das Santoku Messer vor den Knöcheln der krallenartig gekrümmten Finger über das Schneidgut geführt. Je höher die Klinge, desto größere Stücke können spielend leicht geschnitten werden.

Punkt zwei für japanische Messer sind die kunstvollen Verzierungen, die auf dem durchschnittlich 15-20 Zentimeter langen Klingen prangen. Wenn das Auge mit isst, ist es auch bei der Zubereitung der Speisen für den Genuss oder zumindest für die Freude daran verantwortlich. Die stumpfe, breite Oberkante der japanischen Allzweck-Küchenmesser bietet bei Bedarf die Möglichkeit, mit dem Handballen mehr Druck auszuüben. Die zur Spitze abgerundete Klinge ermöglicht dagegen das Wiegen von Kräutern. Japanische Messer können durch die breite Klinge ebenfalls als „Heber“ verwendet werden, um die gewürfelten Zwiebeln etc. direkt vom Schneidbrett in den Kochtopf zu schaufeln.

Die Gemeinsamkeiten

Europäische und japanische Messer haben durch großes Klingenmaterial einen relativ vorlastigen Schwerpunkt. Um die Arbeiten mit dem Küchenmesser zu erleichtern, sind sie mit einem schweren Griff ausgestattet. Der Schwerpunkt liegt im Idealfall direkt zum Übergang zwischen Klinge und Griff. Kaufen Sie ein neues Santoku Messer, sollte Ihre erste Prüfung die Balance betreffen. Legen Sie einen Finger direkt unter den Ansatz des Griffs und prüfen Sie, ob das Santokumesser in der Schwebe bleibt. Neigt es sich in Richtung Griff oder Klinge, ist es nicht ausbalanciert und von minderer Qualität. Auch wenn das Küchenmesser ansonsten einen ordentlichen Eindruck hinterlässt, sollten Sie es zurückgeben, da die Handhabung unnötig erschwert wird.

Die Vorteile

Santokumesser müssen nicht zwangsläufig als Ratenkauf aus Fernost importiert werden. Zahlreiche renommierte Firmen aus Europa und Deutschland kopieren japanische Messer bzw. deren Klingenform und -eigenschaften zu einem erschwinglichen Preis.
Die Vorteile der Santokumesser im Überblick:

  • Santokumesser sind besonders widerstandsfähig.
  • Sie stellen einen einfachen Umstieg in die japanische Messer-Welt dar.
  • Die Küchenmesser sind für nahezu jegliches Schneidgut geeignet.
  • Mit dem Santokumesser können Sie schneiden, hacken und wiegen.
  • Japanische Messer sind trotz ihrer Größe relativ leicht und einfach zu handhaben.
  • Die Küchenmesser sind äußerst stabil und langlebig.

Santokumesser – das passende Geschenk

Ihre Frau, Freundin oder Mann hat Geburtstag? Sie haben sich im Lauf des Jahres keine Notizen bei den „Ohs“ und „Ahs“ während der vielen Schaufensterbummel gemacht? Mit einem Santokumesser können Sie im Gegensatz zu Parfums oder Fitness-Armbändern keine falschen Eindrücke erwecken. Das Küchenmesser ist ein eleganter Helfer und gleichzeitig eine außergewöhnliche Dekoration für die Frau von Welt. Japanische Messer mit kunstvoll verzierter Klinge bringen Ihnen einen Hauch von Extravaganz und fernöstlicher Mentalität in die eigenen vier Wände.

5 (100%) 2 votes
(Visited 691 times, 1 visits today)